ERWEITERUNG UND SANIERUNG BWV-VERWALTUNG / HILDESHEIM

Auftraggeber:

Beamten-Wohnungs-Verein zu Hildesheim eG

Zeitraum:

März 2011

Eckdaten:

1.750m2 NGF

KURZERLÄUTERUNG

Der Beamten-Wohnungs-Verein Hildesheim plant die Neugestaltung seines Verwaltungssitzes in der Theaterstraße in Hildesheim.

Es handelt sich um eine sehr enge innerstädtische Situation in die das neue Verwaltungsgebäude, nach dem Abriss der derzeitigen Hinterhofbebauungen, eingefügt wird. Vor dem Gebäude entsteht ein repräsentativer Vorplatz, der den entsprechenden Rahmen für das neue, transparente Verwaltungsgebäude des BWV bietet. Das neue Gebäude wird auf dem ungefähren Verlauf der alten Stadtbefestigung Hildesheims entstehen und eine großzügige Torsituation bilden. Die Fußgängerverbindung zwischen Theaterstraße und Osterstraße wird durch eine hochwertige Gestaltung aufgewertet. In dem entstehenden Innenhof wird durch die zusätzliche Erweiterung eines bestehenden Cafés ein Platz mit hoher Aufenthaltsqualität entstehen.

Der neue Unternehmenssitz soll die Werte des BWV als verlässlicher und beständiger Partner transportieren und Transparenz und Klarheit ausstrahlen.

PROJEKTLOGO