BEBAUUNGSVORSCHLAG WIETZEAUE / ISERNHAGEN-ALTWARMBÜCHEN

Auftraggeber:

Gundlach GmbH & Co. KG Bauträger

Zeitraum:

März bis Mai 2013

Eckdaten:

4.800m2 NGF

KURZERLÄUTERUNG

Das erstellte Konzept für eine Wohnbebauung im Neubaugebiet Wietzeaue in Langenhagen besteht insgesamt aus 4 Mehrfamilien-Stadtvillen, 6 Reihen- und 6 Doppelhäusern. Die großen Punkthäuser der Stadtvillen sind gem. B-Plan an der Hauptzufahrt zu dem Gesamtareal platziert und markieren eine Torsituation. Die kleinteiligere Bebauung orientiert sich um einen Wohnanger im Anschluß an diesen dichter bebauten Bereich. Auch die Reihen- und Doppelhäuser wurden von uns in einer hohen Dichte und mit klaren Raumkanten geplant. In Verbindung mit den Höhenversätzen durch die Dachterrassen entsteht zum Wohnanger eine klar gegliederte und dennoch vielfältige Struktur.

Die einzelnen Reihen- und Doppelhäuser sind jeweils als 2,5 geschossige Flachdachbauten geplant. Das aufgesetzte Dachgeschoss bietet jeweils eine Dachterrasse die von den Nachbarn abgewendet angelegt wurde.

Die Energieversorgung für diese Anlage sollte mit einem zentralen Mini-BHKW erfolgen. Die Häuser sollten als KfW-Effizienzhäuser 55 ausgeführt werden.

PROJEKTLOGO